Musikalische Dichterlesung für das Kollegium

  Am Dienstag, den 20. Oktober 2020 lud uns das Schauspielerehepaar, Herr Scheyhing und Frau Dölker, uns hier auch bekannt als die neuen Mittagsbetreuer der 3. und 4. Klasse, zu einem Robert Schumann-Hermann Hesse-Abend ein. Herr Scheyhing interpretierte und improvisierte virtuos zu verschiedenen Schumann-Stücken am Flügel, womit er das Kollegium mehr als begeisterte. Eindrucksvoll brachte uns Frau Dölker die Lyrik Hesses nahe. Stimmlich und intonatorisch überzeugend trug sie, teilweise auch ihr Mann, dessen Gedichte vor. Wer von uns Hermann Hesse im Deutschunterricht nicht besonders schätzen lernte, ist seit diesem Abend dank der beiden von dessen Dichtkunst überzeugt. Genauso bleiben uns Schumanns Klavierstücke in hervorragender Erinnerung. Gerne würden wir uns alle wieder einmal mit den beiden auf eine musikalische sowie literarische Reise begeben. Vielen herzlichen Dank für die „beflügelte Poesie“!