Vorlesen ist wichtig

Desweiteren unterstützt das Vorlesen den Leselernprozess des Kindes und fördert die Konzentrationsfähigkeit. Seit einigen Jahren ist es an unserer Schule deshalb üblich, während der Esspause, welche bei uns 10 Minuten vor oder direkt nach der 15-minütigen Bewegungspause stattfindet, den Kindern vorzulesen. Die Schüler können in dieser Zeit in aller Ruhe ihr mitgebrachtes (gesundes) Pausenvesper verzehren und haben so in der Pause genügend Zeit, um sich auszutoben, damit sie danach wieder aufnahmefäig sind. Die Dritt- und Viertklässer lesen den Kindergartenkindern vor.