Walderlebnistag der 3. Klasse

"Alle für einen, einer für alle" - so in etwa lautete vielleicht einmal Robin Hoods Schlachtruf beim Kampf für Gerechtigkeit und gegen Armut, als er einst mit seinem Gefolge Sherwood Forest unsicher machte. Dieses Motto übernahm die 3. Klasse, als sie sich auf Robin Hoods Spuren verschiedenen Herausforderungen im Wald am Zeilberg stellte. Nur mit Gemeinsamkeit und  Fairness waren die Aufgaben wie "Holt gemeinsam mit einem Seil die Goldnuggets aus dem Sumpf ohne dabei den Boden zu berühren" oder "Berührt nicht die Glöckchenalarmanlage" zu lösen. Aufgaben, die zum Stärken der Klassengemeinschaft da waren und zudem allen ganz viel Spaß machten. Für den richtig tollen Erlebnistag im Wald bedanken wir uns ganz, ganz herzlich bei Herrn Wobser, Revieroberförster, und seinem Team!