Frühlingssingen

Am Freitag, den 12.04.2019, fand unser Frühlingssingen mit anschließendem Osterfrühstück statt. Jede Klasse der Grundschule hatte ein eigenes Lied einstudiert. Die erste Klasse trug, gemeinsam mit Frau Zwerner am Klavier, das traditionelle Frühlingslied „Die Vogelhochzeit“ vor und untermalten dies kostümiert mit kleinen schauspielerischen Darbietungen. Das Lied „Felix hat sieben Mäuschen“, welches Frau Merklein gemeinsam mit der zweiten Klasse vorsang, handelte davon, wie man sich bei Tisch auf keinen Fall benehmen sollte. Passend zu den anschließenden Ferien sang die dritte Klasse mit Boomwhacker-Begleitung das Lied „Stups, der kleine Osterhase“. Die „großen“ Schüler bildeten den Abschluss dieses kleinen Konzertes und sangen, unter der Leitung von Frau Dlugosch-Scholl, „Ich lieb´ den Frühling“ mit Boomwhacker- und Xylophon-Begleitung. Die fleißigen Musiker und Musikerinnen konnten sich im Anschluss noch an dem üppigen und gemeinsam vorbereiteten Frühstücksbuffett stärken.
  •